Vier Mal Wellness im Freien

Belvita Leading Wellnesshotels Südtirol

Naturhotel Lüsnerhof in Lüsen - Waldpromenade statt Flaniermeile
Das Waldbadritual ist beides, Wellness- und Naturerlebnis. Die Reise beginnt mit der Zirmsauna im Badehaus Quarzit. Von dort aus geht es auf die WaldbadPromenade. Der sonnige Naturpfad umfasst einen Solepavillon zum Floaten und die Bachsauna am Almengebirgswasser, das den Kneipp-Wasserfall und ein natürliches Tauchbecken speist. Noch mehr Outdoor Wellness entlang der Strecke bieten eine Infrarotgondel, der 4ElementeKraftplatz und ein Barfußweg. In der darauf folgenden Lagerfeuerarena werden Steine für die Schwitzhütte, in der einmal wöchentlich ein schamanisches Ritual stattfindet, erhitzt. Der Naturpfad macht zwei Abstecher in den Wald, wo Teilnehmer des Waldbadrituals die Wirkung des Waldbadens erfahren. Der Dolomiten-Aussichtspunkt ist die letzte Station vor dem abschließenden Floaten in der Dolomitengrotte des Badehaus Quarzit. www.luesnerhof.it

Naturhotel Pfösl in Deutschnofen - Frisch aus dem 300 Jahre alten Ofen
Frisch gebackenes Brot ist nicht nur ein formschönes Nahrungsmittel aus Teig. Es ist Wellness für die Sinne – und von der Ankündigung durch eine verführerische Duftwolke bis zum Verzehr pures Glück. Die Kunst des Brotbackens, eine bäuerliche Tradition in Südtirol, geben Eva und Brigitte im Naturhotel Pfösl immer donnerstags in einem Kurs an ihre Gäste weiter. Zur Herstellung werden regionale und achtsam angebaute Zutaten verwendet. Welchen Stellenwert das Backen damals hatte und welche Tipps und Tricks heute dabei helfen, auch zuhause ein schmackhaftes Ergebnis zu erzielen, erfahren die Teilnehmer von den Damen aus erster Hand. Chefkoch Markus, der im 300 Jahre alten Steinofen zahlreiche verschiedene Brotsorten kreiert, gesellt sich auch zur Verkostung. Und genau das macht Brotgenuss ebenfalls aus: Angenehme Gesellschaft, gute Gespräche und Zeit für Genuss! www.pfoesl.it

Hotel Quelle in Gsies - Großes Like für Bike und Hike!
Es gibt zahlreiche Sprichwörter, die Langschläfer davon überzeugen möchten, wie schön die Morgenstunden sind. Dabei ist ein Argument völlig ausreichend: Die E-Bike und Hike Sonnenaufgangstour des Hotel Quelle mit Yoga-Einheit. Mit Stirnlampe und den hoteleigenen E-Bikes ausgestattet geht es im Dunkeln bis auf 2000 Höhenmeter. Von dort aus sind es noch rund 25 Gehminuten bis zum Gipfel. Hier warten die Teilnehmer darauf, dass aus den ersten, schüchternen Sonnenstrahlen ein eindrucksvoller Sonnenaufgang wird. Die umliegenden Berggipfel werden in malerisches Licht getaucht und die Teilnehmer langsam von der Kraft der Sonne aufgewärmt. Dieser besondere Moment, wenn ein neuer Tag beginnt, der uns alle Möglichkeiten eröffnet, wird zelebriert: mit einem Yoga-Sonnengruß und Dankbarkeit für das Gefühl, den Augenblick intensiv zu erleben und zu genießen. www.hotel-quelle.com

Hotel Hohenwart in Schenna - Gehen ist Silber, Schweigen ist Gold
Wann haben Sie das letzte Mal geschwiegen und bewusst die Natur erlebt? Und wir meinen nicht die Gesprächspause beim Spaziergang oder das Laufen mit Handy in der Hand und Musik im Ohr. Schweigen ist eine wirksame Achtsamkeitsübung – auch wenn sie anfangs Unbehagen auslösen kann, entpuppt sie sich als Wundermittel zur Tiefenentspannung. Die erfahrene Fitnesstrainerin Liesse begleitet den Silent Walk des Vier-Sterne-S-Hotels Hohenwart vom Berggasthof Gsteier auf 1380 Metern bis zum Naifbach. Während des etwa zweistündigen Walks dient eine Waldlichtung als Kulisse für Atemübungen, die Düfte des Bergwaldes und das Zwitschern der Vögel verbinden Mensch und Natur und Yoga-Übungen steigern das Wohlbefinden. Wer dem nassen Element nah sein möchte, lässt sich vom Wasserfall die Füße abkühlen. Im Anschluss können Sie Ihren Liebsten von Ihren Erfahrungen berichten – oder weiterhin schweigen und genießen. www.hohenwart.com

Über die Belvita Leading Wellnesshotels Südtirol
Die Belvita Leading Wellnesshotels Südtirol bieten ein ausgezeichnetes Qualitätssiegel für erstklassigen Urlaub nach Maß, der die Gäste mit seinem Facettenreichtum begeistert. Höchste Hygienestandards und die Einhaltung sämtlicher Sicherheitsmaßnahmen garantieren ein sorgloses, entspanntes Urlaubserlebnis. Die knapp 30 Mitgliedshotels im Vier-Sterne-S- und Fünf-Sterne-Bereich sehen ganzheitliches Wohlbefinden als zentralen Mittelpunkt ihrer Philosophie und verbinden in ihren Häusern Wellness, Beauty, vitale Kulinarik und Fitness auf höchstem Niveau. Alle Belvita-Mitglieder sind familiengeführte Betriebe. Die Herzlichkeit und die Südtiroler Gastfreundschaft sind sofort spürbar. Umgeben von saftig grünen Wiesen und Wäldern im Sommer, inmitten der verschneiten Landschaft mit Blick auf die weißen Gipfel der Berge im Winter – die führenden Wellnesshotels befinden sich an den schönsten Orten in Südtirol. www.belvita.it

Pressemitteilung und Bilder zum Download.

Weitere Auskünfte

Stefanie Stadler
Tel. +49 (0) 17654432761
stadler@girasole-pr.de