Lino delle Fate und Marina Azzurra: mehr als nur Resorts

Naturerlebnis, Ökotourismus und Badespaß an der Adria

Ferien an der Adria! Für viele heißt das: Sonne, Strand und Faulenzen im Liegestuhl. Aber Urlaub am Meer kann noch viel mehr sein: Das Lino delle Fate Eco Village Resort und das Hausboot-Village Marina Azzurra bieten den Gästen abwechslungsreiche Ferien an der Adria – und sind dabei immer der Natur auf der Spur.

Lino delle Fate Eco Village Resort: Öko? Logisch!
Umgeben von einem geschützten Biodiversitätspark liegt das Lino delle Fate Eco Village Resort am Rande des Ferienorts Bibione an der Adria. 61 Bungalows mit jeweils mehreren Einheiten und 26 Hotelzimmer, alle mit natürlichen Materialien im hellen Marine-Stil gestaltet, bieten weit mehr als nur Bade- und Strandvergnügen. Natürlich können sich Groß und Klein hier in der lagunengrün gefliesten Poolanlage tummeln, die aus der eigenen geothermischen Quelle gespeist wird oder den Tag am nur 400 Meter Luftlinie entfernten und acht Kilometer langen Sandstrand verbringen. Aber eben nicht nur das. Denn im Lino delle Fate steht Er-Fahrung im wahrsten Sinne hoch im Kurs. So dürfen kleine Erntehelfer mit dem Bummelzug zum hauseigenen Landgut tuckern und dort lernen, wie das Bio-Obst und -Gemüse produziert wird, das im Restaurant später auf den Tisch kommt. Naturranger erzählen Kids auf spannenden Touren durch den Biodiversitätspark alles, was sie zum Thema Fauna und Flora wissen wollen, von Fröschen, Nachtigallen und Wiedehopfen bis hin zu wilden Orchideen und dem namensgebenden Federgras. Und wer die Geschichte rund um Bibione und das Hinterland entdecken will, dem sei ein Ausflug in die Altstadt des Städtchens Portogruaro oder in die Bischofstadt Concordia Sagittaria empfohlen. Neben Kathedrale und Bischofspalast gibt es hier sogar Ausgrabungen aus vorchristlicher Zeit zu bestaunen. Urlaub im Lino delle Fate – mehr als nur Meer! www.linodellefateresort.com

Marina Azzurra Resort: Haus und Boot mit einem Streich
Machen Sie lieber Urlaub am Meer oder am Fluss? Lieber auf dem Schiff oder im eigenen Feriendomizil? Im Marina Azzurra Resort in Lignano muss man auf nichts davon verzichten. Die bunten Hausboote liegen teils am Flussufer des Tagliamento, teils im Hafenbecken und sind den traditionellen Fischerhütten „Casoni“ nachempfunden. Auf zwei Etagen kann man hier zu sechst ganz individuell Urlaub machen und sich gleichzeitig wie auf einem Kreuzfahrtschiff verwöhnen lassen. Denn Abendessen und Frühstück werden ganz nach Seemanns-Art auf einem charmanten Flusskreuzer serviert, der früher den Rhein entlangfuhr und heute für Ausflüge bis nach Latisana zur Verfügung steht. Wer als Kapitän jedoch lieber selbst Hand ans Steuer legt, sollte den Tagliamento-Fluss am besten mit einem Elektroboot entlangschippern. Und Landratten können sich beim Basketball und Tennis vergnügen, in der großzügigen Poollandschaft entspannen, auf dem Grillplatz mitten im Grünen das eigene Mittagessen zubereiten oder mit E-Bikes das Umland erkunden: Die idyllische Lagunenschaft, sattgrüne Weingärten oder der nur zweieinhalb Kilometer entfernte Strand bieten Abwechslung für die ganze Familie. Wie schön, wenn man schließlich einen erfüllten Urlaubstag auf dem Lounge-Deck des Kreuzfahrers ausklingen lassen kann, um sich anschließend von den sanften Wellen in der großzügigen „Kajüte“ in den Schlaf wiegen zu lassen. Marina Azzurra – Captain’s Urlaub unterm Sternenhimmel! www.marinazzurraresort.com

Weitere Auskünfte

Martina Frühe
Tel. +49 (0) 89 30 90 41 94
fruehe@girasole-pr.de