Unsere Kunden

Italien

Palazzo di Varignana

In einer weiten Parklandschaft liegt das Resort Palazzo di Varignana 15 Kilometer südlich von Bologna. Unweit des Haupthauses verbergen sich mitten in der Natur exklusive Villen mit privaten Pools und eigenen Gärten, die die 156 Zimmer des Hotels ergänzen. Warme Erdtöne verbinden die Interieurs mit der Umgebung. Klare Linien und Verzicht auf opulente Dekoration legen den Fokus auf die historische Bausubstanz. Das Varsana-Spa mit Pools, Saunen, Hamam sowie türkischem Bad und das Medical Center sorgen für Erholung und Regeneration. Kulinarisch verwöhnen die drei Restaurants: Die in einem Bauernhaus gelegene Trattoria Le Marzoline, das Aurevo Pool-Restaurant sowie das neue Fine Dining Restaurant Il Grifone. Eine herausragende Küche hat ihren Ursprung in der Natur. Zum landwirtschaftlichen Gut gehören deshalb neben einem Gemüse- und Obstgarten auch Weinberge sowie über 100.000 Olivenbäume alter Sorten. Gäste entdecken die Welt des kostbaren Olivenöls bei Verkostungen, ölbasierten Menüs im Aurevo, Spa-Anwendungen oder bei Spaziergängen durch die Olivenhaine.

www.palazzodivarignana.com

Themen und Recherche-Ideen

  • Flüssiges Gold: Das ausgezeichnete, reinsortige Olivenöl Claterna
  • Privater Rückzugsort in den emilianischen Hügeln: Die fünf exklusiven Villen des Palazzo di Varignana
  • Chefkoch Davide Rialti macht die hofeigenen Produkte und Olivenöle zu Stars auf den Tellern 
  • Landschaft mit Geschichte direkt an der Via Emilia: Von der antiken Stadt Claterna über das Castello di Varignana zum heutigen Castel San Pietro Terme
  • La grassa, la rossa, la dotta: Nur 15 Kilometer entfernt vom Resort liegt die Schlemmer-Stadt Bologna