Unsere Kunden

Italien

Garda Lombardia

Insider behaupten gerne, dass das lombardische Westufer das schönere ist. Warum? Ganz einfach… Die Seeseite von Limone bis Salò ist weiter von der Autobahn entfernt, die steilen Hänge sind weniger bebaut, das unberührte Hinterland von Brescia ist weitläufiger und die Sträßchen sind enger und kurviger. Selbst wer schon zig Mal am Gardasee war und glaubt, ihn zu kennen, der wird staunen. Gerade das Westufer des Gardasees mit den bekannten Orten Sirmione, Salò oder Limone, aber auch das eher unentdeckte Hinterland bietet eine Vielfalt an Themen.
www.gardalombardia.de

Themen und Recherche-Ideen

  • Der Fischer vom Gardasee: Anstatt auf Kompass und GPS verlässt sich Mario Monese einzig auf seine Erfahrung - und sein Näschen. Die Fische warten schon auf ihn...
  • Unikate statt Massenware: Die Schwestern Filippi stellen unter der Marke Kevlove" Hingucker-Taschen aus gebrauchtem Segeltuch her. Giuseppe Perolini zaubert in seiner Backstube seine "Torta di Maderno" - eine Sünde aus Mürbteig und Vanillecreme
  • Das Geheimnis des Jungbrunnens: Eine genetische Besonderheit lässt die Menschen an der Riviera dei Limoni länger vital bleiben und besonders alt werden
  • Die Gräfin vom Lago: Auf der wunderschönen Isola del Garda lebt die Contessa Alberta Cavazza in einer neugotisch-venezianischen Villa mit 63 Zimmern. Ein Teil ihres Anwesens kann neuerdings besichtigt werden
  • Events & Co: Centomiglia, Millemiglia, Jazz-Festivals, Freilicht-Theater und große Oper