Unsere Kunden

Italien

EALA My Lakeside Dream

Eins werden mit dem Gardasee. Das fällt im neuen Fünf-Sterne-Luxus Hotel EALA in Limone sul Garda leicht. Ab Frühjahr 2021 setzt der Familienbetrieb neue Maßstäbe in Sachen Entspannung und Kulinarik. Inspiriert vom keltischen Wort Eala, das den Schwan in all seiner Eleganz und Schönheit verkörpert, schmiegt sich der Neubau an die Berge des Westufers und bietet traumhafte Aussichten auf den See. Im Haus selbst wird auf einfache Formen, raffinierte Details und helle Räume gesetzt. Unaufdringlich luxuriös mit exklusiven italienischen Designerstücken, Airpools und Private Spas. Das Spa selbst ist 1.500 Quadratmeter groß und umfasst unter anderem zwei Indoor-Pools sowie einen Outdoor-Infinity-Pool. Ergänzt wird das Angebot durch den privaten Strandabschnitt am Lago. Die Liebe der Gastgeberfamilie zur Heimat spiegelt sich überall wider. Holz, Leinen, Stein – Die 67 Zimmer sind mit Naturmaterialien gestaltet. Leicht, frisch und mit der Null-Kilometer-Philosophie wird im Eala restaurant, Panorama Lounge und im Gourmet Restaurant Senso gekocht. Dazu werden ausgewählte Weine aus der Region präsentiert. Das begeistert Gourmets. Aktive schätzen die Nähe zu Radwegen und Golfplätzen, Genießer die feinen Weine, das Olivenöl sowie Kulturstädte wie Trient und Verona, die nicht weit entfernt sind. Mit EALA macht Familie Risatti, die auf 60 Jahre Erfahrung in der Hotellerie zurückblickt und bereits einige Hotels am Gardasee erfolgreich führt, Träume wahr – die eigenen und die ihrer Gäste. www.ealalakegarda.com

Themen und Rechercheideen

  • EALA – im Keltischen die Bezeichnung für „Schwan“. Namensgeber des Hotels und Symbol für dessen Reinheit, Eleganz und Schönheit im Design
  • Eigener Strandabschnitt am Gardasee: In balinesischen Betten entspannen, ein paar morgendliche Runden schwimmen oder direkt am Pier ablegen
  • Über den Dingen schweben: einzigartige Architektur und nachhaltige Gourmetküche von Chefkoch Alfio Ghezzi im SENSO – Gourmet Restaurant
  • Die Inhaberfamilie Risatti: Italienische Hoteliergeschichte in drei Generationen